Skip to main content

Vaporizer Temperatur

Allgemeines zur Temperatur von Vaporizers

Die Temperatur von einem Vaporizer hängt natürlich in erster Linie vom jeweiligen Modell ab. Dennoch können einige Faustregeln erkannt werden, die modellunabhängig gelten Klassischer Vaporizer im Blickund als Antwort auf die Frage, wie hoch die Temperatur sein sollte, herhalten. Vorneweg ist jedoch zu sagen, dass es verschiedene Temperaturarten gibt, auf die nachfolgend auch etwas näher eingegangen wird.

Kräuter für Vaporizer und Temperaturen

Es gibt keine genauen Angaben zur richtigen Temperatur für einen Vaporizer, da dies stets von den Kräutern abhängt, die genossen werden. Diese werden in Blüten, Stängel, Blätter, Fruchtkörper, klassische Kräuter und Wurzeln unterteilt. Natürlich gibt es noch andere Wirkstoffarten, aber davon werden nur wenige in Vaporizer verdampft.

Hier klicken und Amazon-Produkte anzeigen

Vaporizer und Temperatur - Übersicht

  • Blüten = zwischen 125 und 200 Grad Celsius
  • Stängel = 190 Grad Celsius
  • Blätter = zwischen 130 und 190 Grad Celsius
  • Fruchtkörper = 175 Grad Celsius
  • Klassische Kräuter = zwischen 150 und 200 Grad Celsius
  • Wurzeln = 190 Grad Celsius

Bedenken Sie immer, dass es sich hierbei um Richtwerte handelt, die je nach Wirkstoff auch noch etwas nach oben und unten variieren kann. Grundsätzlich gilt, dass die Temperatur zwischen 100 und 200 Grad Celsius betragen sollte.

Fazit zur Temperatur für Vaporizer

Informieren Sie sich unbedingt, bei welcher Temperatur Sie einen Vaporizer am besten nutzen, etwa in Foren oder im Fachhandel. Da diese stark vom jeweiligen Kraut abhängig ist, kann kein genauer Wert bestimmt werden. Dennoch ist erkennbar, dass die Temperatur nicht unter 100 Grad und über 200 Grad Celsius betragen sollte.

Bildquelle: © H. Brauer – Fotolia.com

Rating: 4.7. From 37 votes.
Please wait...